So gewinnt man bei Eurojackpot!

So gewinnt man bei Eurojackpot!

Der Jackpot bei Eurojackpot ist wieder angestiegen – jetzt warten 30 Millionen Euro auf den Gewinner mit sieben Richtigen. Doch das ist längst noch nicht alles, denn es gibt zusätzlich noch jede Menge weitere Gewinne in den insgesamt 12 Gewinnklassen. Wer diese Woche bei Eurojackpot abräumen möchte, für den hier einige Tipps, wie man seine Gewinnchancen für Freitag maximieren kann:

Die Zahlenwahl

Es lohnt sich, bei der Wahl der Eurojackpot-Zahlen mit Überlegung vorzugehen. Die Höhe der Gewinne hängt in jeder Gewinnklasse von der Anzahl der Gewinner ab, denn die Gewinnsumme wird durch die Anzahl der Gewinner geteilt. Gibt es in einem Rang viele Gewinner, fallen dadurch die Preisgelder niedriger aus. Wählen Sie also Zahlen, die andere Spieler nicht wählen, und gewinnen damit, dann fällt Ihr Gewinn höher aus. Beliebte Zahlen sind Geburtsdaten und Jahrestage, darunter die 19 als Jahreszahl und Zahlen bis 30. Doch bei Eurojackpot können Sie aus den Zahlen 1 bis 50 wählen – tippen Sie also auch höhere Zahlen. Viele Spieler tippen gerne Muster wie Rechtecke, Dreiecke, Kreise oder Quadrate. Halten Sie sich auch davon fern. Am besten ist hier ein Zufallstipp oder direkt ein Quicktipp auf Ihrem Schein.

Tippen mit System

In anderen Eurojackpot-Teilnehmerländer weiter verbreitet als in Deutschland ist der Systemschein. Sie wählen dabei mehr Zahlen als die fünf Hauptzahlen und zwei Eurozahlen und spielen dann alle möglichen Kombinationen dieser Zahlen. Das erhöht Ihre Gewinnchancen. Sie können dabei sogar in nur fünf Tippreihen garantieren, dass Sie mindestens einen Richtigen bei den Eurozahlen haben. Sie können nämlich in fünf Tipps jede der 10 Eurozahl mit einer anderen Eurozahl kombinieren, so dass jede Eurozahl einmal auf Ihrem Tippschein auftritt.

In der Gruppe spielen

Systemscheine können teuer werden, doch es geht auch kostengünstiger. Wenn Sie in einer Tippgemeinschaft spielen, werden die Kosten auf die Spieler aufgeteilt und je mehr Mitglieder, desto höher die Gewinnchancen. Bei so riesigen Jackpots wie bei Eurojackpot sollte es kein Problem sein, sich den Gewinn zu teilen. Spielen Sie diese Woche zum Beispiel als zehnköpfige Gruppe und knacken den Jackpot, erhält jedes Mitglied immer noch 3 Millionen Euro.

Tipps von Gewinnern

Die meisten Jackpots werden übrigens mit Quicktipps geknackt. Doch der Gewinner Deutschlands größten Jackpots – der Eurojackpot von 90 Millionen Euro im Oktober letzten Jahres – wählte seine Zahlen selbst aus, mit einem Spieleinsatz von 20 Euro. Ein finnischer Eurojackpot-Gewinner, der im Jahr 2014 den bis dahin größten Jackpot aller Zeiten bei Eurojackpot knackte, erklärte seine gewinnbringende Methodik: Er wählt seine Zahlen zunächst per Zufallstipp aus und ändert dann bei Bedarf einige Zahlen nach Gefühl. Außerdem wählt er gerne Zahlen, die schon oft bei vorherigen Ziehungen aufgetreten sind.

Mit den obigen Tipps sollte auf Ihrem Tippschein  nun nichts mehr schief gehen – wählen Sie jetzt noch Ihre Zahlen für die Ziehung am Freitagabend. Mit einer Portion Glück steht Ihnen dann das Millionärsleben bevor, und zwar schon an diesem Wochenende!

Eurojackpot online spielen