Diese Woche bei Eurojackpot: 37 Mio. Euro + 5 Mio. Euro

Diese Woche bei Eurojackpot: 37 Mio. Euro + 5 Mio. Euro

Es ist eine aufregende Woche bei Eurojackpot – der Jackpot ist für die Ziehung am Freitag nochmals angestiegen und liegt jetzt bei beeindruckenden 37 Millionen Euro, und zusätzlich hat sich im 2. Rang ein zweiter Jackpot von ganzen 5 Millionen Euro angesammelt. Wer sich fragt, wie es zu dem zweiten Jackpot kommt, ist hier genau richtig.

Diese Jackpot-Runde ist eine besondere, denn nicht nur sind mittlerweile vier Ziehungen in Folge vergangen, in denen der Jackpot nicht geknackt wurde. Zusätzlich wurde nun auch drei Ziehungen lang kein Gewinn in der 2. Gewinnklasse erzielt.

Normalerweise liegen die Gewinne im 2. Rang im sechsstelligen Bereich – der durchschnittliche Gewinnbetrag für fünf Richtige und eine Eurozahl lag in den letzten 12 Monaten bei rund 600.000 Euro. Zuletzt gab es am Freitag, den 14. Juli Gewinner in der 2. Gewinnklasse: drei Spieler – darunter zwei Deutsche – gewannen über 400.000 Euro.

Gibt es in einer Gewinnklasse bei einer Ziehung keinen Gewinner, legen die Eurojackpot-Regeln fest, dass die Gewinnausschüttung dieser Gewinnklasse in der nächsten Ziehung derselben Gewinnklasse hinzugefügt wird. So kann sich die Gewinnausschüttung in jeder Gewinnklasse um einiges erhöhen, wenn es dort keinen Gewinner gibt.

Bei so hohen Gewinnbeträgen wie sie im 2. Rang vorkommen, steigt die Gewinnausschüttung schnell in Millionenhöhe. So gab es am Freitag, den 28. Juli bereits über 2.5 Millionen Euro zu knacken, was für den 4. August auf über 3.9 Millionen Euro anstieg und nun bei 5 Millionen Euro liegt.

Es gibt bei Eurojackpot mit den 37 Millionen Euro, die diesen Freitag im Jackpot warten, nicht nur den größten Jackpot Europas, sondern die 5 Millionen im 2. Rang überragen zusätzlich noch den Jackpot beim 6aus49-Lotto, der jetzt bei 4 Millionen Euro liegt.

Deutsche Lottospieler haben also diese Woche beste Gewinnmöglichkeiten und voraussichtlich wird es in dieser Runde mehr als einen glücklichen Gewinner geben, der sich diesen Sommer mit Millionen auf dem Konto am Luxuspool ausruhen kann!

Jetzt Eurojackpot online spielen

Eurojackpot nicht geknackt: Mit 75 Millionen Euro neuer Jackpot-Rekord

eurozackpot_gewinnzahlenUnglaublich! Der Eurojackpot wurde in der neunten Ziehung hintereinander nicht geknackt. Für nächsten Freitag, den 1. Mai steht der Jackpot bei unglaublichen 75 Millionen Euro. Die Gewinnzahlen im Eurojackpot vom 10. April 2015 sind gezogen. Wieder blieb die höchste Gewinnklasse unbesetzt – das bedeutet der 62 Millionen Jackpot wurde nicht geknackt. Seit mittlerweile neun Ziehungen hat beim Eurojackpot niemand auf die richtigen Zahlen getippt.

Eurojackpot online tippen

Annahmeschluss online ist Freitag, der 1. Mai 2015 um 16 Uhr!

BONUS: Erstspieler erhalten einen 100% Bonus auf ihre erste Einzahlung.
Kauf einen Schein – erhalte den nächsten Spielschein GRATIS!

Bei der europäischen Lotterie Eurojackpot, die von 16 europäischen Staaten ausgespielt wird, gab es auch in der letzten Ziehung (vom 24. April 2015) keinen Jackpot-Gewinner. Dafür haben gleich 7 Mitspieler in Gewinnklasse zwei (5 Richtige + 1 Eurozahl) rund 300.000 Euro abgesahnt – ist auch ein schöner Batzen Geld. Herzlichen Glückwunsch! Nächste Woche am Freitag, den 1. Mai steht der Eurojackpot bei unglaublichen 75 Millionen Euro. Die Gewinnzahlen vom 24. April 2015 erfahrt Ihr hier:

Gewinnzahlen 5 aus 50:  4 – 17 – 27 – 33 – 46
Eurozahlen 2 aus 10:    3 – 8

Habe ich gewonnen? -> Hier sind die Eurojackpot Quoten