Eurojackpot – der Erfolg der Eurolotterie

Eurojackpot – der Erfolg der Eurolotterie

Die Eurojackpot-Ziehung am vergangenen Freitagabend war ein voller Erfolg. Es war die erste Ziehung, an der Polen als neuestes Mitgliedsland teilnahm, und das Ergebnis der Ziehung enttäuschte nicht. Insgesamt gab es über 830.000 Gewinner und der Jackpot wurde sogar gleich von zwei Spielern geknackt – die beiden deutschen Glückspilze erhielten damit beide jeweils rund 15.360.000 Euro!

Die Ziehung war ein Paradebeispiel dafür, was Eurojackpot so erfolgreich macht. Im Vergleich zu den europäischen Staatslotterien hat Eurojackpot für Lottospieler einige Vorteile. So bringt Eurojackpot zusätzlich zu den eigenen Lotterien der Teilnehmerländer Spannung und Glück für Spieler europaweit:

Gute Chancen

Die Chancen auf den Erfolg stehen bei Eurojackpot im Vergleich vieler Staatslotterien gar nicht so schlecht. Bei Eurojackpot liegt die Gewinnchance für den Jackpot bei rund 1 zu 95.000.000 und die allgemeine Gewinnchance, in einer der 12 Gewinnklasse einen Gewinn zu erzielen, beträgt 1 zu 26.

Beim deutschen 6aus49 Lotto liegt die Gewinnchance für den Jackpot bei rund 1 zu 139.000.000 und die allgemeine Gewinnchance, in einer der neun Gewinnklassen zu gewinnen, bei 1 zu 31. Beim italienischen SuperEnalotto ist es sogar noch weitaus schwieriger, den Jackpot zu knacken: die Chance auf den heißbegehrten Jackpot liegt da bei rund 1 zu 622.000.000, doch immerhin liegt die allgemeine Gewinnchance bei wettbewerbsfähigen 1 zu 20.

Bei Eurojackpot wurden in diesem Jahr schon sieben Jackpots geknackt, drei davon wurden von mehr als einem Spieler gewonnen – womit es schon ganze 13 Jackpotgewinner gab. Nahezu unmöglich, den Jackpot zu knacken, ist es also durchaus nicht – das können die zahlreichen Gewinner bestätigen!

Hohe Jackpots

Die Jackpots bei Eurojackpot übersteigen die meisten wöchentlichen Jackpots der Staatslotterien der Teilnehmerländer. Selbst diese Woche, mit einem Eurojackpot beim Mindestbetrag von 10 Millionen Euro, ist es Deutschlands größter Jackpot.

Der Jackpot bei Eurojackpot kann jedoch auf ganze 90 Millionen Euro ansteigen. Einer der Gewinner eines Eurojackpots an der Obergrenze von 90 Millionen Euro war ein deutscher Spieler, der damit im Oktober letzten Jahres den größten Jackpotgewinn Deutschlands erzielte.

EuroMillions – die zweite Eurolotterie

Neben Eurojackpot gibt es in Europa noch eine Eurolotterie, die in neun Ländern gespielt wird. Deutschland ist kein Teilnehmerland, doch Spieler aus Frankreich, Spanien, dem Vereinigten Königreich, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und der Schweiz haben jeden Dienstag und Freitag bei EuroMillions die Chance auf Jackpots bis zu sensationellen 190 Millionen Euro.

Zusammen mit EuroMillions bietet Eurojackpot damit in Europa jede Woche einzigartige Chancen auf Riesenjackpots. Eurojackpot íst, dank der guten Gewinnchancen in allen 12 Gewinnklassen, durchaus dafür geeignet, regelmäßig gespielt zu werden, doch manche Spieler tippen nur mit, wenn der Jackpot außerordentlich hoch liegt.

Diese Woche bietet EuroMillions so einen besonders imposanten Jackpot, denn dort warten jetzt 153 Millionen Euro im Jackpot. Tippen Sie für diese außergewöhnliche Gewinnchance jetzt Ihre Zahlen – Sie können weltweit online mit dabei sein.

Wer wie gewohnt Eurojackpot spielen möchte, kann seine Eurojackpot-Zahlen ebenfalls ganz bequem online tippen, oder an jeder Lotto-Annahemstelle mitspielen.

Eurojackpot jetzt online spielen

10 Fakten über Eurojackpot

10 Fakten über Eurojackpot

Diese Woche hat sich der Jackpot auf 15 Millionen Euro erhöht – das wird am Freitag wieder jede Menge Spieler in ganz Europa anziehen, denn mit riesigen Gewinnen und  guten Gewinnchancen in allen Gewinnklassen ist Eurojackpot eine der europaweit beliebtesten und erfolgreichsten Lotterien.

Seit Beginn der Lotterie im März 2012 hat sich Eurojackpot beeindruckend entwickelt. Hier die zehn interessantesten Fakten zur Mehrstaatenlotterie.

1. Eurojackpot wächst und wächst

Begonnen hatte es mit nur sieben Teilnehmerländern: Deutschland, Finnland, Dänemark, Slowenien und die Niederlande. Mittlerweile ist die Lotterie auf ganze 17 Teilnehmerländer angewachsen und am 9. September kommt Polen als 18. Teilnehmerland frisch dazu!

2. Die Ziehung

Die Eurojackpot-Ziehung findet um 21 Uhr Lokalzeit im finnischen Helsinki statt. Sie steht unter Polizeiaufsicht und wird in einem Fernsehstudio durchgeführt. Die Ziehmaschine “Venus” zieht zunächst die 5 aus 50 Hauptzahlen und dann zieht “Pearl” die 2 aus 10 Eurozahlen.

3. Die Kugeln

Die Kugeln sind gelb, wiegen vier Gramm und haben einen Durchmesser von 4,5 Zentimetern. Sie bestehen aus Styropor und werden spätestens nach 1000 Ziehungen ausgetauscht, das sind etwa alle 19 Jahre. Mit einer Eurojackpot-Laufzeit von mittlerweile fünfeinhalb Jahren bleiben wir also noch eine Weile beim selben Kugelsatz – Glückszahlen, die schon vielen Spielern unglaubliche Gewinne beschert haben.

4. Das sind die Glückszahlen

Die aktuelle Glückszahl bei Eurojackpot ist die 20 – sie kam bisher am häufigsten vor. Ganze 23 Mal wurde sie schon gezogen, gefolgt von der 1 und der 46, die bei bisher 22 Mal vorkamen und der 19 und der 39, die beide 21 Mal gezogen wurden.

5. Ein Rekord-Jackpot

Eurojackpot hat Deutschland seinen Rekordjackpot beschert: am 14. Oktober 2016 knackte ein Spieler aus Baden-Württemberg den Jackpot an der Obergrenze von 90 Millionen Euro – der größte Jackpot aller Zeiten in Deutschland.

6. Deutsches Glück

Deutschland ist das erfolgreichste Teilnehmerland bei Eurojackpot. 21 deutsche Spieler haben schon Jackpots geknackt und in diesem Jahr waren es bereits fünf. Finnland ist das zweiterfolgreichste Teilnehmerland mit 15 Gewinnern von Jackpots, darunter drei in diesem Jahr.

7. Fünf auf einem Streich

Dreimal hat der Jackpot die 90 Millionen Euro schon erreicht- im Jahr 2015 gingen sie an einen Tschechen, im Jahr 2016 an einen Deutschen und Anfang 2017 knackten gleich fünf Spieler die 90 Millionen: Drei Spieler aus Deutschland und je ein Spieler aus Dänemark und den Niederlanden. Das war das erste Mal, dass ein Jackpot an mehr als einen Spieler ging und wiederholte sich im Februar diesen Jahres, als sich ein Deutscher und Ungare die rund 45 Millionen Euro im Jackpot teilten.

8. Super Gewinnchancen

Für so hohe Gewinne stehen die Gewinnchancen sogar im internationalen Vergleich gut. Mit einer Gewinnchance auf den Jackpot von rund 1 zu 95.000.000 und einer allgemeinen Gewinnchance von 1 zu 26 liegt Eurojackpot ganz vorne, wenn es darum geht, Spieler zu Gewinnern zu machen.

9. Gute Zwecke

Mit jedem Tipp, den Sie spielen, haben Sie nicht nur die Chance, die Millionen abzuräumen, sondern Sie tragen mit Ihrem Spieleinsatz zum Gemeinwohl bei. WestLotto, Deutschlands größter Lotteriebetreiber spendet 24,25% der Spieleinnahmen an gute Zwecke. Im Jahr 216 gingen dabei ganze 24,2 Millionen Euro an die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in NRW.

10. Was tun mit den Millionen?

Laut einer Umfrage haben 93% der Deutschen einen Lebenstraum, wobei ein Leben ohne Geldsorgen ganz oben steht, gefolgt vom Wunsch, den Traumpartner fürs Leben zu finden. Für einen Eurojackpot-Gewinner, der im Mai 2013 rund 13.5 Millionen Euro abräumte, sah der Lebenstraum jedoch ungewöhnlicher aus: Er unterstützte seinen Lieblings-Fußballverein Odd Grenland, indem er in einen Nationalspieler für den Verein investierte.

Um Ihre eigenen Träume zu erfüllen, haben Sie diese Woche wieder die Chance auf Millionen bei Eurojackpot. Tippen Sie Ihre Zahlen für die 15 Millionen Euro noch bis diesen Freitag entweder online oder an jeder Annahmestelle.

Eurojackpot oder Powerball – was spielen?

Eurojackpot oder Powerball – was spielen?

Am Freitag warten 10 Millionen Euro im Eurojackpot – im Vergleich zu den europäischen Staatslotterien ein Riesenjackpot, für den es sich auf jeden Fall wieder lohnt, mitzuspielen. Doch für richtige Lottofans gibt es diese Woche noch etwas Besonderes: Der beliebte amerikanische Powerball-Jackpot beträgt gigantische 650 Millionen Dollar (rd. 553 Millionen Euro). Lesen Sie hier, was Powerball ist und wie auch Sie mit dabei sein können!

Was ist Powerball?

Powerball ist eine unglaublich erfolgreiche amerikanische Lotterie, dessen Ziehungen jeden Mittwoch und Samstag stattfinden. Die Jackpots können auf enorme Höhen ansteigen – die 650 Millionen, die diese Woche im Jackpot warten, sind noch längst nicht der größte Jackpot aller Zeiten – der lag bei 1.58 Mrd. Dollar im Januar 2016!

Die Spielformel: Sie wählen fünf Zahlen zwischen 1 und 69 sowie eine Powerball-Zahl zwischen 1 und 26. Zusätzlich kann Power Play gespielt werden, womit Sie Ihren Gewinn noch einmal vervielfachen können. Mit richtiger Power Play Zahl kann sich Ihr Gewinn um das zwei-, drei-, vier-,fünf- oder zehnfache erhöhen und mit fünf Richtigen verdoppelt sich Ihr Gewinn von 1 Million Dollar auf 2 Millionen Dollar.

Die Gewinne: Natürlich ist der beliebteste Gewinn der Mega-Jackpot, doch es gibt noch jede Menge weitere Gewinne in allen Rängen. Mit Power Play gibt es insgesamt 17 Gewinnränge, in denen Sie mit richtiger Power Play Zahl schon 16 USD im untersten Rang gewinnen können, bis hin zu 2.000.000 USD für fünf Richtige plus Power Play.

Die Gewinnchancen bei Powerball

Die Gewinnchance für den Jackpot liegt bei 1 zu 292.201.338 und die durchschnittliche Gewinnchance bei Powerball liegt bei 1 zu 24.87.

Powerball oder Eurojackpot?

Mit Eurojackpot haben deutsche Lottospieler eine erfolgreiche Lotterie, die wöchentlich Millionen Euro als Gewinne an die Spieler auszahlt, selbst wenn der Jackpot nicht geknackt wurde. Die Jackpots können auf beeindruckende 90 Millionen Euro ansteigen und die Gewinnchancen stehen im Vergleich zu anderen Lotterien gut. Die Gewinnchance für den Jackpot beträgt rund 1 zu 95.000.000, und die durchschnittliche Gewinnchance beträgt 1 zu 26.

Im weltweiten Vergleich überzeugt Eurojackpot mit realistischen Gewinnchancen – selbst die Chance auf den Jackpot steht relativ gut, und auch die allgemeine Wahrscheinlichkeit, in einer der 12 Gewinnklassen einen Gewinn zu erzielen, ist durchaus ansehnlich. Die Gewinne in der 2. Gewinnklasse können bis in Millionenhöhe ansteigen und liegen mindestens im sechsstelligen Bereich. Im untersten Gewinnrang werden im Durchschnitt schon 8 Euro ausgezahlt.

Doch so wahnsinnig riesige Jackpots wie bei Powerball gibt es sonst weltweit bei keiner anderen Lotterie – und wenn der Jackpot dann tatsächlich auf über eine halbe Milliarde Euro ansteigt, kann es sich auch für eingefleischte Eurojackpot-Fans lohnen, ihr Glück bei Powerball zu versuchen.

Wählen Sie jetzt für Ihre persönliche Chance auf den Mega-Jackpot Ihre Zahlen für Powerball online. Annahmeschluss: Mittwoch.

Um bei Eurojackpot abzuräumen, tippen Sie jetzt Ihre Zahlen für Eurojackpot online. Annahmeschluss: Freitag.

Warum immer mehr Deutsche Eurojackpot spielen

Warum immer mehr Deutsche Eurojackpot spielen

Eurojackpot begeistert Lottospieler in ganz Deutschland, und das aus guten Gründen. Wenn Freitagabends die gelben Kugeln rollen, gibt es immer Preise in schwindelerregenden Höhen zu gewinnen. Das ist noch längst nicht alles, was Eurojackpot so erfolgreich macht:

Atemberaubende Jackpots

Die Jackpots fangen in jeder Runde bei 10 Millionen Euro an und können dann bis auf 90 Millionen Euro ansteigen. Jede Woche haben Lottospieler bei Eurojackpot also die Chance auf einen Hauptgewinn im zweistelligen Millionenbereich. So hohe Jackpots können die Staatslotterien Europas nicht bieten. Erst am 7. Juli gewann ein Finne bei Eurojackpot über 46 Millionen Euro und am 26. Mai gewann ein Spieler aus Rheinland-Pfalz über 50 Millionen Euro. Und natürlich nicht zu vergessen sind die 90 Millionen Euro, die am Jahresanfang im Jackpot lagen.

Gute Gewinnchancen

Eurojackpot besticht mit super Gewinnchancen bei hohen Gewinnen. Die Gewinnchance für den Jackpot liegt bei rund 1 zu 95.000.000 und in der 2. Gewinnklasse sieht es noch besser aus; dort gewinnt man mit fünf Richtigen und einer Eurozahl mit einer Gewinnchance von rund 1 zu 6.000.000 schon im Durchschnitt über 600.000 Euro (berechnet aus den Gewinnbeträgen der letzten 12 Monate). Nur zum Vergleich: beim 6aus49-Lotto liegt die Gewinnchance für den Jackpot bei rund 1 zu 139.000.000 (jetzt für 10 Millionen Euro) und im 2. Rang bei rund 1 zu 15.000.000 (für sechs Richtige). Kein Wunder, dass die Deutschen ihr Glück bei Eurojackpot probieren!

Erfolgreich in ganz Europa

Eurojackpot ist ein länderübergreifender Erfolg. Die Deutschen räumen Woche für Woche die meisten Gewinne ab, doch ist Eurojackpot in allen 17 Teilnehmerländern beliebt. Diesen Sommer kommt sogar noch ein Land dazu: Ab September haben auch Lottospieler in Polen die Chance auf die riesigen Millionen bei Eurojackpot. Schon jetzt warten die Polen mit großer Begeisterung, denn wie in den restlichen Teilnehmerländern, kann die polnische Staatslotterie solche Jackpots nicht bieten. Dieser Zusatz wird frischen Wind und neue Spannung in Europas beliebte Lotterie bringen.

Es geht weiter bergauf

Die Halbjahresbilanz bei Eurojackpot zeigte, dass eine Gesamtgewinnsumme von über 543 Millionen Euro an alle Gewinner in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 ausgezahlt wurde. Eurojackpot-Chairman Andreas Kötter merkte dazu an: “ Eurojackpot setzt seinen Wachstumstrend auch im ersten Halbjahr 2017 fort. Im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres konnten die Spieleinsätze um weitere 24 Prozent gesteigert werden”.

Voraussichtlich wird auch die zweite Jahreshälfte noch einmal den Erfolg steigern: Nicht nur wird der Beitritt Polens die Spieleinsätze erhöhen – und damit auch die Gewinne – auch wird gespannt auf den nächsten Jackpot an der Obergrenze gewartet. In der Zwischenzeit zahlt Eurojackpot natürlich weiter wöchentlich gut an die Gewinner in allen 12 Rängen aus! Für diesen Freitag ist der Jackpot jetzt auf 21 Millionen Euro angestiegen und in der 2. Gewinnklasse warten rund 2 Millionen Euro.

Jetzt Eurojackpot online spielen

Fünf Gründe, diese Woche Eurojackpot zu spielen

Fünf Gründe, diese Woche Eurojackpot zu spielen

Der Eurojackpot ist mit 16 Millionen Euro gefüllt, er steigt also langsam wieder an! Doch die Millionen könnten am Freitag mit den richtigen Zahlen schon wieder weg sein – verpassen Sie also nicht Ihre ganz persönliche Chance auf die Millionen, die Sie schlagartig in die Liga der Reichen und Schönen katapultieren würden. Diese Woche lohnt es sich besonders, mitzuspielen; und das aus folgenden Gründen:

Es ist der größte Jackpot Deutschlands

Diese Woche weist Eurojackpot den größten Jackpot Deutschlands auf – und das sogar mit Abstand. Deutschlandweit gibt es diese Woche keinen höheren Jackpot und bei Eurojackpot kann man 16-mal so viel gewinnen wie beim traditionellen Lotto oder Keno. Wer würde da nicht bei Eurojackpot zugreifen?

Gute Gewinnchancen

Bei Eurojackpot ist die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu knacken – sogar im europäischen Vergleich – relativ gut. Mit einer Gewinnchance von rund 1 zu 95.000.000 für den Jackpot und von 1 zu 26 für einen Gewinn in einer der 12 Gewinnklassen übertrumpft Eurojackpot die anderen Lotterien. Beim deutschen 6aus49 liegt die Gewinnchance für den Jackpot bei rund 1 zu 139.800.000 und für einen Gewinn in einer der neun Gewinnklassen bei 1 zu 31. Und vergleichen Sie Eurojackpot mit der anderen europäischen Lotterie, EuroMillions, die diese Woche den höchsten Jackpot Europas hat, sind Sie ebenfalls bei Eurojackpot besser aufgehoben, denn bei EuroMillions ist die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Jackpot genauso hoch wie beim deutschen 6aus49.

Diese Woche können höhere Gewinne erzielt werden

Auch wenn der Jackpot gut gefüllt ist, ist es tatsächlich nicht einer der größten Jackpots bei Eurojackpot, wo die Jackpots bis auf 90 Millionen Euro ansteigen können. Doch genau das ist diese Woche Ihr Vorteil! Denn Mega-Jackpots ziehen viele Spieler an, die sonst nicht spielen – und mit steigender Spieleranzahl, verringert sich Ihre Chance auf höhere Gewinne, da der Gewinnbetrag in einer Gewinnklasse durch die Anzahl der Gewinner geteilt wird. Es kann sich also durchaus lohnen, bei niedrigeren Jackpots mitzuspielen, um die Quote zu schlagen.

Sie haben sogar schon einen Vorsprung

Als Deutscher sind Sie bei Eurojackpot gut aufgehoben. Denn die Deutschen glänzen in der europäischen Lotterie und sind regelmäßig in den oberen Gewinnklassen dabei. Letzte Woche beispielsweise wurde der Jackpot zwar nicht geknackt, doch es gab vier Gewinner von rund 320.000 Euro in der 2. Gewinnklasse, darunter zwei Deutsche. In der 3. Gewinnklasse, für die man übrigens nur fünf Richtige erzielen muss, gab es vier Gewinner von rund 150.000 Euro und einer der Glückspilze war ebenfalls ein Deutscher. Ähnlich sieht es jede Woche aus, mit deutschen Großgewinnern, selbst wenn der Jackpot ungeknackt bleibt.

Bequemer geht es nicht

Die Tage, an denen Sie in eine Lotto-Annahmestelle gehen müssen, um Ihren Tippschein auszufüllen, sind längst vorbei. Heutzutage kann man ganz bequem seine Zahlen online tippen – dafür brauchen Sie nicht das Büro oder Ihr Haus verlassen und Sie können sogar weltweit mitspielen. Auch unterwegs können Sie auf Ihrem Handy dabei sein – so brauchen Sie keine Ziehung verpassen! Wer es in dieser kurzen Arbeitswoche eilig hat, muss also nicht seine Chance bei Eurojackpot verpassen. Tippen Sie also diese Woche Ihre Zahlen online – es könnte lebensverändernd sein!

Eurojackpot online spielen

Es sind 18 Millionen im Eurojackpot

Es sind 18 Millionen im Eurojackpot

Diese Woche steigt der Eurojackpot von seinem Mindestbetrag auf 18 Millionen Euro an. Nachdem der Jackpot vor 2 Wochen noch bei 90 Millionen Euro lag, scheint das ein eher niedriger Betrag zu sein für Eurojackpot, sonst eher bekannt für seine monumentalen Jackpots. Doch lassen Sie sich nicht trügen – sie haben diese Woche durchaus gute Gewinnchancen!

Der Eurojackpot glänzt auch diese Woche wieder mit vielversprechenden Chancen, einen glücklichen Spieler zum Multimillionär zu küren, während hunderte von tausende Spieler am Freitagabend in allen weiteren elf Gewinnklassen mit guten Gewinnbeträgen davonkommen werden. Wer sich fragt, ob es sich lohnt, Eurojackpot anstatt des klassischen 6aus49-Lottos zu spielen, für den haben wir eine klare Antwort: Ja! Denn die Gewinnchance für den Jackpot liegt bei Eurojackpot bei rund 1 zu 95 Mio., während es beim 6aus49 1 zu 140 Mio ist. Und auch die Chance, es überhaupt in eine der 12 Gewinnklassen bei Eurojackpot zu schaffen ist mit 1 zu 26 bei Eurojackpot deutlich höher, als beim deutschen Lotto zu gewinnen (Gewinnwahrscheinlichkeit: 1 zu 31). Beides Gründe, sein Glück diese Woche bei Eurojackpot zu versuchen!

Und hier noch ein guter Grund, warum Sie genau diese Woche Eurojackpot spielen sollten: Der Jackpot liegt niedrig. Ja, Sie haben richtig gehört, ein niedriger Eurojackpot kann Ihnen zum Lottoglück verhelfen. Denn neben den Gewinnzahlen, die natürlich erstmal das Wichtigste sind bei Eurojackpot, zählen auch die Quoten. Ist der Jackpot besonders hoch, ist die Anfrage generell höher, denn beispielsweise 90 Millionen Euro auf einen Schlag zu gewinnen, ist immer wieder einfach anziehend. Doch steigt die Anfrage, gibt es dann auch mehr Spieler, die gewinnen können – so erst vor 2 Wochen geschehen, als der Jackpot bei 90 Millionen Euro stand und gleich fünf Spieler ihn knackten. Die 90 Millionen mussten also aufgeteilt werden, womit jeder Spieler genau 18 Millionen Euro erhielt. Nehmen jedoch weniger Spieler an einer Ziehung teil, und tippen Sie die richtigen Zahlen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie Ihren Gewinn nicht teilen müssen. Und so können Sie diese Woche zu 18 Millionen Euro gelangen – genau so viel wie die Gewinner des 90-Millionen-Jackpots gewannen.

Wenn das nicht Grund genug ist, diese Woche Eurojackpot-Zahlen zu tippen! Also ran an die Spielscheine, denn nur wer dabei ist, kann auch gewinnen.

Jetzt Eurojackpot online spielen